ART | HUMANITIES
:: research :: texts :: lectures :: lecture performances :: concepts :: workshops :: exhibtions ::

Andreas Backoefer, promovierter Theaterwissenschaftler und Gründer des epodium Verlags und der epodium gallery in München, agiert an den Grenzen von Wissenschaft und Kunst. Er publiziert Bücher über Performance und Kunsttheorie und schreibt Artikel z.B. für die Neue Zürcher Zeitung und das Sluice Magazine (London). Lectures, Workshops und Ausstellungskonzeptionen u.a. in Baltimore, Basel, London, New York und Salzburg. Er beschäftigt sich mit performativen Kunstformen sowie dem Verhältnis von Kunst und Institution – von Kunstästhetik und Museumspraxis. Seit 2021 Co-Leitung der Limbo Arts Studios.


Aktuelles

Out now


Andreas Backoefer
The long 1970s
Kunstausstellungen am Endpunkt der Moderne – und was die Documenta 15 damit zu tun hat
off epodium #11
ISBN 978-3-940388-91-9
eBook


Download